Walkout - Aufstand in L.A.

- | USA 2006 | 101 Minuten

Regie: Edward James Olmos

Los Angeles im Jahr 1968: Angeregt durch ihren rebellischen Lehrer, gehen Schüler, unter ihnen viele Latinos, auf die Straße, um gegen das diskriminierende Bildungssystem und für Chancengleichheit zu kämpfen. Der engagierte, von überzeugenden Darstellern getragene Film beschreibt eine wenig bekannte Episode der US-Bürgerrechtsbewegung, wobei er dem Teenager-Protest eine ohnmächtige Ordnungsmacht gegenüber stellt, die auf den Druck der Jugendlichen zunehmend mit Gewalt reagiert. Einer der Produzenten des Films gehörte zu den damaligen Anführern des Protests. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WALKOUT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Edward James Olmos
Buch
Marcus DeLeon · Ernie Contreras · Timothy J. Sexton
Kamera
Donald M. Morgan
Musik
Rosino Serrano
Schnitt
Michael McCusker
Darsteller
Alexa Vega (Paula Crisotomo) · Michael Peña (Sal Castro) · Yancey Arias (Panfilo Crisotomo) · Laura Elena Harring (Francis Crisotomo) · David Warshofsky (Lloyd Hurley)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren