Die Säulen der Erde

- | Deutschland/Kanada 2010 | 411 (98/105/103/105) Minuten

Regie: Sergio Mimica-Gezzan

England im 12. Jahrhundert: Als König Heinrich I. stirbt, erschüttern Unruhen das Land, es droht ein Erbfolgekrieg. Zu dieser Zeit wird einem jungen Priester die Leitung eines Klosters angetragen; als die Kirche des Klosters abbrennt, will er gemeinsam mit einem Steinmetz eine gewaltige Kathedrale bauen. Das Unterfangen ruft Neid und Missgunst hervor und löst diverse Intrigen aus. Aufwändige, über einen Zeitraum von vier Jahrzehnten erzählte (Fernseh-)Verfilmung des Bestsellers von Ken Follett, die in den beiden Parallelhandlungen politische wie kirchliche Machtkämpfe zum prallen, mitunter etwas atemlosen Sittengemälde mit zahlreichen computergenerierten Bildeffekten verdichtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PILLARS OF THE EARTH
Produktionsland
Deutschland/Kanada
Produktionsjahr
2010
Regie
Sergio Mimica-Gezzan
Buch
Ken Follett · John Pielmeier
Kamera
Attila Szalay
Musik
Trevor Morris
Schnitt
Sylvain Lebel
Darsteller
Ian McShane (Waleran Bigod) · Rufus Sewell (Tom Builder) · Matthew MacFadyen (Philip) · Eddie Redmayne (Jack) · Hayley Atwell (Aliena)
Länge
411 (98/105/103/105) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12 (Teil 1+3)/ab 16 (Teil 2+4)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Teil 1 und 3 sind FSK "ab 12", Teil 2 und 4 FSK "ab 16" freigegeben.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren