Leningrad - Die Blockade

- | Russland/Großbritannien 2009 | 110 Minuten

Regie: Alexander Burawski

Russland 1941: Die erbitterte Verteidigung Leningrads stoppt den Vormarsch der deutschen Wehrmacht; Hitler befiehlt die Belagerung der Stadt. Der Film will die Zustände während der zweieinhalbjährigen Blockade darstellen und bedient sich dabei der Geschichte einer britischen Journalistin, die sich in der eingeschlossenen Stadt mit einer sowjetischen Parteisoldatin anfreundet. Aufwändiger Historienfilm mit detailfreudiger Ausstattung, der eines der großen Dramen des Zweiten Weltkriegs als nachdenklich stimmende Unterhaltung aufbereitet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LENINGRAD | ATTACK ON LENINGRAD
Produktionsland
Russland/Großbritannien
Produktionsjahr
2009
Regie
Alexander Burawski
Buch
Alexander Burawski · Chris Solimine
Kamera
Wladimir Klimow
Musik
Juri Potejenko
Schnitt
Marija Sergejenkowa · Dmitir Slopsow · M. Scott Smith
Darsteller
Gabriel Byrne (Philip Parker) · Mira Sorvino (Kate David) · Alexander Abdulow (Chigasow) · Wladimir Iljin (Malinin) · Mikhail Efremow (Omelchenko)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches "Making Of" (38 Min.).

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl. & russ. & dt./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl. & russ. & dt./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren