Der Freischütz

Drama | Schweiz 2010 | 142 Minuten

Regie: Jens Neubert

Verfilmung der schwarz-romantischen deutschen Oper von Carl Maria von Weber um einen jungen Mann, der sich auf einen gefährlichen Pakt mit dunklen Mächten einlässt, um die Hand seiner Liebsten zu erringen. Ohne die märchenhaften Elemente auszublenden, wurde der Stoff als historisches Drama mit realistischer Anmutung inszeniert, für das sächsische Wälder zur Zeit der napoleonischen Feldzüge den Hintergrund liefern. Eher konventionell interpretiert, überzeugt die Opernadaption durch ihre atmosphärisch-spannungsvolle Umsetzung sowie die Protagonisten, die gleichermaßen als Sänger und Schauspieler bestehen können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DER FREISCHÜTZ
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2010
Regie
Jens Neubert
Buch
Jens Neubert
Kamera
Harald Gunnar Paalgard
Musik
Carl Maria von Weber
Schnitt
Martin Hoffmann
Darsteller
Franz Grundheber (Ottokar) · Benno Schollum (Kuno) · Juliane Banse (Agathe) · Regula Mühlemann (Ännchen) · Michael Volle (Kaspar)
Länge
142 Minuten
Kinostart
23.12.2010
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren