Drama | Frankreich/Belgien 2010 | 89 Minuten

Regie: Yann Samuell

Eine Karrierefrau bekommt an ihrem 40. Geburtstag Briefe, die sie als Siebenjährige an sich selbst schrieb. Die darin niedergelegten erträumten Lebensentwürfe stehen im Gegensatz zu der auf Geld und Erfolg ausgerichteten Wirklichkeit der Erwachsenen. Ein doppelbödiges, in der Hauptrolle hinreißend gespieltes Frauenporträt, hinter dessen scheinbar sentimental-nostalgischen Tendenzen die Geschichte einer Traumatisierung ausgelotet wird. Die Niedlichkeit und Wärme, mit der die kindliche Welt zunächst im Kontrast zur kühl-rationalen Gegenwart der Figur dargestellt wird, entpuppt sich dabei auf reizvolle Weise als trügerisch. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' ÂGE DE RAISON
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2010
Regie
Yann Samuell
Buch
Yann Samuell
Kamera
Antoine Roch
Musik
Cyrille Aufort
Schnitt
Andrea Sedlácková
Darsteller
Sophie Marceau (Margaret) · Marton Csokas (Malcolm) · Michel Duchaussoy (Mérignac) · Jonathan Zaccaï (Philibert) · Emmanuelle Grönvold (De Lorca)
Länge
89 Minuten
Kinostart
23.12.2010
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion
Niedlich ist die Folk-Pop-Musik von Liza Mitchell, die es hier zu hören gibt. Niedlich ist auch die kindliche Fantasie, die aus Protest und Ohnmacht schöpft. Wer immer hört, er müsse sein Tellerchen leer essen, weil die Kinder in Afrika doch hungern müssen, kommt irgendwann auf die Idee, ein Loch zu buddeln, bis nach Afrika, und das ungeliebte Brot einfach hineinzuwerfen, um so den Hungernden eine Freude zu machen. Das könnte auch mit Atommüll gut funktionieren (aber dies nur am Rand). Margaret ist eine toughe Karrierefrau, die den Chinesen Atomkraftwerke andreht und dabei eher an Profit denn an Sicherheit denkt. Aber der Erfolg gibt ihr Recht, wenngleich es irgendwann stutzig macht, dass Margaret immer, wenn es brenzlig wird, die Namen „starker Frauen“ („Ava Gardner“, „Marie Curie“, „Maria Callas“) als Mantra nutzt. Ausgerechne

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren