Red Riding 1974

Thriller | Großbritannien 2009 | 101 Minuten

Regie: Julian Jarrold

Ein junger Polizeireporter verbeißt sich in den Fall eines verschwundenen Mädchens und stößt auf weitere junge Frauen, die seit langem vermisst werden. Die Polizei negiert einen Zusammenhang und behindert seine Recherchen, doch er bleibt hartnäckig und sticht in ein Wespennest polizeilicher Korruption. Auftaktfilm einer Trilogie um bislang unaufgeklärte Serienmorde in Nordengland der 1970er- und frühen 1980er-Jahre, der dank des brillanten Set- und Kostüm-Designs Zeitkolorit authentisch reproduziert. Getragen vom furios aufspielenden Ensemble, entwickelt sich aus der vom real existierenden Yorkshire Ripper inspirierten, komplexen Geschichte ein fesselnder, fast mythisch überhöhter Thriller. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RED RIDING 1974 | RED RIDING: IN THE YEAR OF OUR LORD 1974
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2009
Regie
Julian Jarrold
Buch
Tony Grisoni
Kamera
Rob Hardy
Musik
Adrian Johnston
Schnitt
Andrew Hulme
Darsteller
Andrew Garfield (Eddie Dunford) · Eddie Marsan (Jack Whitehead) · David Morrissey (Maurice Jobson) · Peter Mullan (Martin Laws) · Cathryn Bradshaw (Marjorie Dawson)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Heimkino

Auf DVD als Trilogie mit den Segmenten "1974", "1980" und "1983" erschienen. Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit drei im Film nicht verwendeten Szenen, inklusive eines alternativen Filmendes (9 Min.).

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren