Klarer Fall für Bär

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Dirk Pientka

Nach dem Unfalltod seiner Frau zieht sich ein Münchner Rechtsanwalt in sein bayerisches Bootshaus zurück. Ein Unbekannter bittet ihn, die Verteidigung einer jungen Frau zu übernehmen, die des Mordes an ihrem Freund angeklagt ist. Der Anwalt willigt ein und sticht damit in gleich mehrere Wespennester. Kriminalistisch durchwirktes (Fernseh-)Drama um vielfach miteinander verwobene Rückbesinnungen auf die Vergangenheit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Dirk Pientka
Buch
Nils Willbrandt
Kamera
Johannes Kirchlechner
Musik
Jens Langbein · Robert Schulte Hemming
Schnitt
Christian Bolik
Darsteller
Hans Sigl (Richard Bär) · Konstantin Wecker (Walter Bär) · Friedrich von Thun (Josef Bernhuber) · Charlotte Schwab (Dorothea Bernhuber) · Johanna Gastdorf (Sabine Millner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren