Bloch: Der Heiland

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Franziska Meletzky

Ein Laienprediger vollbringt vor dem Kölner Dom das "Wunder", eine Tote zum Leben zu erwecken, und schart einige Jünger um sich. Die Tochter des Predigers bittet den Psychologen Bloch, sich um ihren Vater zu kümmern, der mehr und mehr in seinen Glauben abzudriften scheint. Doch Bloch beschleichen Zweifel, ob er seinem Patienten seinen Glauben nehmen darf. Schauspielerisch vorzügliches (Fernsehserien-)Drama um den schwergewichtigen Therapeuten, der sich mit seinem eigenen Glauben und Gewissen beschäftigen muss. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Franziska Meletzky
Buch
Marco Wiersch
Kamera
Hubert Schick
Musik
Irmin Schmidt
Darsteller
Dieter Pfaff (Dr. Maximilian Bloch) · Matthias Habich (Martin) · Ulrike Krumbiegel (Clara) · Jonathan Dümcke (Tommy) · Catherine Bode (Judith)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren