Mein Glück

Road Movie | Deutschland/Ukraine/Niederlande 2010 | 128 Minuten

Regie: Sergej Loznitsa

Ein junger Fernfahrer, unterwegs auf den Straßen der russischen Provinz, gerät in einen Teufelskreis aus Korruption, Willkür, Brutalität und Selbstsucht. Stets auf der Suche nach dem Guten im Menschen, erfährt er immer wieder neue Niederlagen. Spielfilmdebüt des Dokumentaristen Sergej Loznitsa, der in einem episodischen Road Movie nach Gründen für den erbarmungswürdigen moralischen Zustand seiner Heimat forscht und sie in Armut, Krieg und Hunger findet. Aufgrund der permanenten Wiederkehr von Unrecht und Willkür wirkt der Film auf Dauer redundant; auch kann er sich nicht dem Eindruck entziehen, westliche Klischeebilder von der russischen Provinz zu bedienen. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SCHASTYE MOE
Produktionsland
Deutschland/Ukraine/Niederlande
Produktionsjahr
2010
Regie
Sergej Loznitsa
Buch
Sergej Loznitsa
Kamera
Oleg Mutu
Schnitt
Danielius Kokanauskis
Darsteller
Viktor Nemets (Georgy) · Wladimir Golowin (alter Mann) · Alexei Vertkov (junger Leutnant) · Dimitri Gotsdiner (Revierkommandant) · Olga Shuvalova (junge Prostituierte)
Länge
128 Minuten
Kinostart
03.02.2011
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Road Movie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren