Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan

Abenteuer | Deutschland/Österreich/Spanien 2010 | 91 Minuten

Regie: Harald Sicheritz

Das etwa zwölfjährige Hexenmädchen Lilli soll gemeinsam mit seinem kleinen Drachenfreund Hektor in einem fernen Königreich dem eitlen Großwesir helfen, den Thron zu besteigen, erkennt aber, dass der rechtmäßige König noch lebt und verbannt wurde. Ein sich betont gut gelaunt gebendes, bunt ausgestattetes Kinderfilm-Abenteuer mit etwas Bollywood-Flair und vielen amüsanten Trickeffekten, das freilich recht umständlich erzählt wird und zudem etwas zu sorglos und plakativ mit den sich "exotisch" gebenden Abbildern einer fremden Welt umgeht. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
HEXE LILLI - DIE REISE NACH MANDOLAN
Produktionsland
Deutschland/Österreich/Spanien
Produktionsjahr
2010
Regie
Harald Sicheritz
Buch
Bettine von Borries · Achim von Borries
Kamera
Thomas Kiennast
Musik
Ian Honeyman · Klaus Badelt
Schnitt
Alexander Dittner
Darsteller
Alina Freund (Lilli) · Pilar Bardem (Surulunda) · Anja Kling (Lillis Mutter) · Jürgen Tarrach (Guliman) · Ercan Durmaz (Abrasch)
Länge
91 Minuten
Kinostart
17.02.2011
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm

Heimkino

Verleih DVD
Walt Disney (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Lilli zaubert wieder! Das nunmehr etwa zwölfjährige Mädchen hat nach seinen ersten Herausforderungen und Prüfungen (in „Hexe Lilli, der Drache und das magische Buch“, fd 39 139) vollends die Pflichten der „Großhexe“ Surundula übernommen, die ihren Ruhestand in einem Wellness-Seniorenheim genießt und nur noch mit einem Problem kämpft: Weil keine Haustiere erlaubt sind, führt ihr kleiner Drache Hektor das stressige Dasein eines „Outlaws“, ständig versteckt lebend und doch verführt durch die vielen Leckereien, denen der pummelige grüne Genießer kaum widerstehen kann. Nur gut, dass ihn da seine Freundin Lilli zu sich ins heimische Kinderzimmer beordert, gilt es doch, gemeinsam einen Auftrag zu übernehmen: Lilli hat e

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren