Am Kreuzweg

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Uwe Janson

Der Priester einer katholischen Gemeinde im Schwarzwald hat seit 20 Jahren ein geheimes Verhältnis mit der Ärztin eines katholischen Krankenhauses. Nicht einmal die beiden gemeinsamen Kinder wissen, wer ihr Vater ist. Als der erwachsene Sohn Priester werden will, drängt die Mutter den Mann zur Wahrheit, womit der Priester den Zorn der Amtskirche entfacht. Er verliert den geliebten Beruf, und auch die Ärztin ist für das Krankenhaus nicht mehr tragbar. (Fernseh-)Drama, das nicht von der gesamtkirchlichen, sondern von einer individuellen Situation ausgeht, sich auf den Konflikt zwischen den beiden Erwachsenen konzentriert und eindrücklich zeigt, dass die Kinder die Hauptleidtragenden der Konstellation sind. Dabei vermeidet der Film Kitsch und Sentiment, bleibt differenziert in der Personenzeichnung und verzichtet, nachvollziehbar und angemessen, auf eine einfache Lösung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Uwe Janson
Buch
Rodica Döhnert
Kamera
Philipp Sichler
Musik
Colin Towns
Schnitt
Florian Drechsler
Darsteller
Harald Krassnitzer (Conrad Feninger) · Karoline Eichhorn (Dr. Karin Wagner) · Christopher Reinhardt (Georg Wagner) · Luna Jakob (Marie Wagner) · Nadja Bobyleva (Luna)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren