Iron Doors

Horror | Deutschland 2010 | 80 Minuten

Regie: Stephen Manuel

Ein junger Geschäftsmann findet sich eingeschlossen in einem düsteren Kellerraum wieder. Einzig eine dicke Stahltür scheint einen Weg in die Freiheit zu bieten, doch ist fraglich, ob er entkommt, bevor er ohne Nahrung an Entkräftung stirbt. Deutscher Horror-Thriller nach einschlägigen US-Vorbildern, dessen schwaches Drehbuch und unzureichende visuelle Umsetzung keinerlei Spannung aufkommen lassen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IRON DOORS
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Stephen Manuel
Buch
Peter Arneson
Kamera
Jan Reiff
Musik
The Vibez · Stefan Ziethen
Schnitt
Lars Roland
Darsteller
Axel Wedekind (Mark) · Rungano Nyoni (Deka)
Länge
80 Minuten
Kinostart
10.03.2011
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Thriller

Heimkino

Der 3D Film ist als Blu-ray in 2D und 3D (in einer Verpackung) erhältlich. Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
NewKSM (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
NewKSM (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren