100 Jahre Hollywood - Die Carl Laemmle-Story

Dokumentarfilm | Deutschland/USA 2010 | 79 Minuten

Regie: Kai Christiansen

Dokumentation über die Entwicklung der US-amerikanischen Filmindustrie, die nach anarchischen Anfängen mit der Gründung des Universal-Studios durch den Schwaben Carl Laemmle ins Zeitalter der industriellen Produktion eintrat. Eine Nacherzählung des großen amerikanischen Traums, der weltweit in Erfüllung ging, und an den Filmschaffende, Filmhistoriker und kritische Wegbegleiter erinnern. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Kai Christiansen
Buch
Reinhardt Beetz · Kai Christiansen
Kamera
Torben Müller · René Jung · Jost Bradke · Christian Eichenauer
Musik
Nils Kacirek
Schnitt
Christoph Senn · Ramin Sabeti
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren