Liebeswahn (Anna M.)

Psychothriller | Frankreich 2006 | 102 Minuten

Regie: Michel Spinosa

Eine junge weltfremde Bibliotheksangestellte verliebt sich nach einem Selbstmordversuch in den sie behandelnden Arzt und stellt dem glücklich verheirateten Mann in nahezu krankhafter Sehnsucht nach. Die von guten Darstellern getragene psychologische Studie operiert mit Elementen eines Psycho-Thrillers, womit sie ihr Thema nicht allzu tief auslotet und sich weitgehend mit den Oberflächenreizen der Stalker-Problematik zufrieden gibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ANNA M.
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Michel Spinosa
Buch
Michel Spinosa
Kamera
Alain Duplantier
Musik
Giya Kancheli · György Ligeti · Bianca Casady · Sierra Casady · Frank Bridge
Schnitt
Chantal Hymans
Darsteller
Isabelle Carré (Anna M.) · Gilbert Melki (Dr. Zanevsky) · Gaëlle Bona (Eléonore) · Geneviève Mnich (Annas Mutter) · François Loriquet (Psychiater)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren