Ein Fall von Liebe - Saubermänner

- | Deutschland 2011 | 88 Minuten

Regie: Jorgo Papavassiliou

Nach anfänglichen Animositäten werden eine engagierte Journalistin und ein Rechtsanwalt ein Paar. Er vertritt eine junge Frau, die von einem betrunkenen Bürgermeisterkandidaten angefahren wurde, sie recherchiert in Sachen eines Hoteliers, der seine illegalen Arbeiterinnen skrupellos ausbeutet. Beide Fälle hängen freilich zusammen, und die beiden angesehenen Männer treiben ein schmutziges Spiel, in dem sich das Paar behaupten muss. (Fernseh-)Film in Fortsetzung einer in Leipzig angesiedelten Romanze mit sozialem Anstrich, deren Protagonisten sich mit Witz und Idealismus durchsetzen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Jorgo Papavassiliou
Buch
Ulrich del Mestre
Kamera
Yvonne Tratz
Musik
Andreas Koslik
Schnitt
Birgit Gasser
Darsteller
Francis Fulton-Smith (Florian Faber) · Mariella Ahrens (Sarah Pohl) · Susanne Bormann (Lilith Lahnstein) · Bernhard Bettermann (Thomas Gärtner) · Michael Kind (Dirk Kosinsky)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren