Detention - Der Tod sitzt in der letzten Reihe

- | USA 2010 | 81 Minuten

Regie: James D.R. Hickox

Sechs Schüler finden sich beim Nachsitzen in einer hermetisch abgeriegelten Schule wieder und sind dem Geist eines Schülers ausgeliefert, der 1976 durch einen Streich zu Tode kam und nun blutige Rache übt. Eher verhalten inszenierter Teenie-Slasher, der sein Personenarsenal mit allen erdenklichen Jugend-Klischees abdeckt. Ein mediokrer Film mit überforderten jungen Darstellern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DETENTION - STAYING AFTER SCHOOL CAN BE MURDER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
James D.R. Hickox
Buch
James D.R. Hickox · Stephen Johnston
Kamera
David Bridges
Musik
James McConnel
Schnitt
Matthew Booth · Henry Daniels · Christopher Roth
Darsteller
David Carradine (Schuldirektor Hoskins) · Zelda Williams (Sara) · Billy Aaron Brown (Jack) · Thomas Calabro (Trainer L) · Rachel Sterling (Mimi)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Telepool/KNM (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren