Space Prey - Der Kopfgeldjäger

- | USA 2010 | 88 Minuten

Regie: Sandy Collora

Ein Raumschiff, das einen vermeintlich gemeingefährlichen Alien transportiert, stürzt auf einem unwirtlichen Planeten ab. Der Gefangene kann fliehen und wird gehetzt, bis man erkennt, dass seine An- und Absichten gar nicht menschenbedrohend sind. Science-Fiction-Film als weitgehend stimmige Paraphrase von Wolfgang Petersens "Enemy Mine", der allerdings zwischenzeitlich deutlich der erzählerische Atem ausgeht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HUNTER PREY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Sandy Collora
Buch
Sandy Collora · Nick Damon
Kamera
Edward A. Gutentag
Musik
Christopher Hoag
Schnitt
Toby Divine
Darsteller
Isaac C. Singleton jr. (Commander Karza) · Clark Bartram (Orin Jericho) · Damion Poitier (Centauri 7) · Sandy Collora (Slyak) · Simon Potter (Logan)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
KSM (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
KSM (16:9, 2.35:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren