Yuki & Nina

- | Frankreich/Japan 2009 | 93 Minuten

Regie: Hippolyte Girardot

Zwei neunjährige Mädchen aus Paris sind beste Freundinnen. Als sich die Eltern der einen trennen und das Mädchen mit seiner Mutter nach Japan soll, versuchen die beiden mit allen Mitteln, die Scheidung zu verhindern. Da diese Versuche aber nichts fruchten, laufen sie weg und verstecken sich im Wald. Ein stiller, konzentrierter Film, der durchgängig aus der kindlichen Perspektive von Ohnmacht und ihrer Überwindung durch Spiele und Mythen handelt und in einer märchenhaften Paraphrase Wunsch und Wirklichkeit miteinander versöhnt. (O.m.d.U.) - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
YUKI & NINA
Produktionsland
Frankreich/Japan
Produktionsjahr
2009
Regie
Hippolyte Girardot · Nobuhiro Suwa
Buch
Hippolyte Girardot · Nobuhiro Suwa
Kamera
Josée Deshaies
Musik
Foreign Office · Lily Margot · Doc Mateo
Schnitt
Laurence Briaud · Hisako Suwa
Darsteller
Noë Sampy (Yuki) · Arielle Moutel (Nina) · Tsuyu Shimizu (Jun, Yukis Mutter) · Hippolyte Girardot (Frédéric, Yukis Vater) · Marilyne Canto (Camille, Ninas Mutter)
Länge
93 Minuten
Kinostart
16.06.2011
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 10.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren