Brautalarm

Komödie | USA 2011 | 125 Minuten

Regie: Paul Feig

Zwei ungleiche Brautjungfern versuchen, sich bei den Vorbereitungen zur Hochzeit ihrer Freundin gegenseitig auszustechen, was in eine groteske Schlamm- und Materialschlacht ausartet. Zotenreiche Komödie, die vor keiner Peinlichkeit zurückschreckt und sich vor allem darin gefällt, das Ekel-Prinzip des mit dem Produzenten Judd Apatow verbundenen "Comedy"-Stils auf Frauen auszuweiten. Dabei werden die Protagonistinnen als unsichere, vulgäre und vom Pech verfolgte Wesen geschildert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BRIDESMAIDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Paul Feig
Buch
Kristen Wiig · Annie Mumolo
Kamera
Robert Yeoman
Musik
Michael Andrews
Schnitt
William Kerr · Mike Sale
Darsteller
Kristen Wiig (Annie) · Maya Rudolph (Lillian) · Rose Byrne (Helen) · Wendi McLendon-Covey (Rita) · Ellie Kemper (Becca)
Länge
125 Minuten
Kinostart
21.07.2011
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, der Co-Drehbuchautorin Annie Mumolo und der Hauptdarstellerinen Kristen Wiig, Maya Rudolph, Melissa McCarthy, Wendi McLendon-Covey und Ellie Kemper sowie ein Feature mit acht so im Film nicht verwendeten Szenen (17 Min.).

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
In vielen Hollywood-Komödien scheinen die männlichen Figuren in steter Furcht zu leben, ihre Frauen könnten eines Tages erkennen, wie sie wirklich sind. Schon deshalb hängen sie mit gleich gestrickten Freunden herum und tun dabei alles, was sie sich sonst verkneifen: saufen, dreckige Witze erzählen und sich auf jede erdenkliche Weise daneben benehmen. Nur eines fürchten diese Männer noch mehr: dass ihnen die Frauen in dieser Hinsicht auf Augenhöhe begegnen könnten. Insofern ist Paul Feigs Komödie vor allem eine Mutprobe für den männlichen Teil des Publikums. Ihm wird ein „dreckiges“ halbes Dutzend Frauen präsentiert, das vor den haarsträubenden Unfällen des Lebens so wenig gefeit ist wie die „Hangover“-Truppe und im Vorfeld einer Hochzeit ein ähnliches Chaos produziert. Die komische Heldin wird mit gymnastischen Übun

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren