Outside the Law

- | Frankreich/Tunesien/Belgien/Algerien/Italien 2010 | 133 Minuten

Regie: Rachid Bouchareb

Die Wege dreier algerischer Brüder trennen sich, als die französische Kolonialmacht am 8.5.1945 bei einer Unabhängigkeitskundgebung in der Stadt Setif ein Blutbad anrichtet. Einer tritt in die Armee ein und kämpft auf französischer Seite in Indochina, der Zweite engagiert sich in der Befreiungsbewegung FLN, während der Dritte in Paris ein bescheidenes Glück als Clubbesitzer und Boxmanager macht. Als sie sich nach Jahren wiedersehen, versucht der FLN-Aktivist, seine Brüder für den Kampf gegen Frankreich zu rekrutieren. Spannendes Drama, das die französische Kolonialpolitik anprangert, dabei aber kein Thesenkino anstrebt, sondern eher dem Genre verpflichtet ist und Action und Emotionen auf hohem Niveau verbindet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HORS-LA-LOI
Produktionsland
Frankreich/Tunesien/Belgien/Algerien/Italien
Produktionsjahr
2010
Regie
Rachid Bouchareb
Buch
Rachid Bouchareb
Kamera
Christophe Beaucarne
Musik
Armand Amar
Schnitt
Yannick Kergoat
Darsteller
Jamel Debbouze (Said) · Roschdy Zem (Messaoud) · Sami Bouajila (Abdelkader) · Chafia Boudraa (die Mutter) · Bernard Blancan (Colonel Faivre)
Länge
133 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
Kinowelt (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren