Maria Wern, Kripo Gotland - Und die Götter schweigen

- | Schweden 2010 | 85 Minuten

Regie: Erik Leijonborg

Ein Ritualmord in der Nacht zur Sonnenwendfeier beschert einer auf die Insel Gotland versetzten Kommissarin ihren ersten Fall. Das Verbrechen erinnert an einen neun Jahre zurückliegenden Fall, der abgeschlossen wurde, als sich die mutmaßliche Täterin das Leben nahm. Nun wird die Sachlage noch einmal geprüft, und die Ereignisse überschlagen sich, als die kleine Tochter der Ermittlerin entführt wird. Erster (Fernseh-)Krimi einer siebenteiligen Reihe um die schwedische Kommissarin Maria Wern, die vor allem in der Rolle der alleinerziehenden Mutter an Profil gewinnt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MARIA WERN - STUM SITTER GUDEN
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
2010
Regie
Erik Leijonborg
Buch
Anna Frediksson · Fredrik T. Olsson
Kamera
Calle Persson
Musik
Magnus Strömberg
Schnitt
Sebastian Amundsen
Darsteller
Eva Röse (Maria Wern) · Allan Svensson (Thomas Hartman) · Peter Perski (Arvidsson) · Ulf Friberg (Ek) · Reuben Sallmander (Patrick Hedlund)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren