Martin Paris - Magier des Verbrechens

- | Frankreich/Deutschland 2007 | 85 Minuten

Regie: Douglas Law

Als die Tochter eines französischen Waffenhändlers verschwindet, bittet eine Geheimagentin den Zauberer und Illusionisten Martin Paris um Hilfe. Der lüftet das Geheimnis ihres Verschwindens, stellt aber fest, dass das Mädchen lebendig begraben wurde und nur noch begrenzte Luft zum Atmen hat. Er kann ein Komplott vereiteln, an dem ein Jugendfreund, ebenfalls ein Zauberer, beteiligt ist. Mäßig spannender (Fernseh-)Krimi, konzipiert als Auftakt einer Serie, die nie über den Pilotfilm hinauskam. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MARTIN PARIS
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Douglas Law
Buch
Robin Barataud · Jean Reynard
Kamera
Manuel Teran
Musik
Pascal Morel
Schnitt
Jean-Daniel Fernandez-Qundez
Darsteller
Jean-Marc Barr (Martin Paris) · Linda Hardy (Anastasia) · Thierry Desroses (Richard Kaltz) · Sandra Speichert (Bettina) · Patrick Bonnel (Thierry Marki)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren