Die Sklavin - Gefangen - Geflohen - Verfolgt

- | Großbritannien 2010 | 80 Minuten

Regie: Gabriel Range

Eine zwölfjährige südsudanesische Stammesprinzessin wird von Angehörigen eines feindlichen Stamms entführt und auf dem Sklavenmarkt von Khartum verkauft. Sie wird Besitz einer Millionärsfamilie, die die junge Frau Jahre später an Verwandte in London "ausleiht". Hier ist die Isolation noch größer, da sie weder die Sprache beherrscht noch Ausweispapiere besitzt. Dennoch begehrt die Leibeigene auf. Der nach einem authentischen Fall gestaltete Film spielt nicht im "tiefsten Mittelalter", sondern im London der Gegenwart. Eine bewegende Geschichte mit einer überzeugenden Hauptdarstellerin, die überwiegend leise Töne anschlägt, gegen Ende aber zunehmend überflüssige melodramatische Effekte einbezieht. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
I AM SLAVE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2010
Regie
Gabriel Range
Buch
Jeremy Brock
Kamera
Robbie Ryan
Musik
Harry Escott · Molly Nyman
Schnitt
Brand Thumim
Darsteller
Wummi Mosaku (Malia) · Isaach de Bankolé (Bah) · Yigal Naor (Said) · Lubna Azabal · Hiam Abbass
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 2.35:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren