Das Jadehaus

Melodram | Frankreich 1988 | 95 Minuten

Regie: Nadine Trintignant

Nach ihrer gescheiterten Ehe lernt eine erfolgreiche Schriftstellerin einen wesentlich jüngeren Geschäftsmann kennen, mit dem sie eine leidenschaftliche Beziehung eingeht. Als der Mann erfährt, daß sie keine Kinder bekommen kann, zieht er sich von ihr zurück. Mißglückte Verfilmung eines autobiografischen Romans, die zu einer düsteren melodramatischen Peep-Show geriet.

Filmdaten

Originaltitel
LA MAISON DE JADE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1988
Regie
Nadine Trintignant
Buch
Nadine Trintignant · Madeleine Chapsal
Kamera
William Lubtchansky
Musik
Philippe Sarde
Schnitt
Joële van Effenterre
Darsteller
Jacqueline Bisset (Jane Lambert) · Vincent Perez (Bernard) · Véronique Silver (Germaine) · Yves Lambrecht (Ignace) · Pascal Decollant (Laurent)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren