Niklaus Troxler - Jazz in Willisau

Dokumentarfilm | Schweiz 2011 | Minuten

Regie: Angelo Lüdin

Porträt des Grafikers Niklaus Troxler, seit 1982 Träger des Innerschweizer Kulturpreises und seit 1998 Professor für Kommunikationsdesign in Stuttgart, der seit 1975 das Internationale Jazz-Festival im schweizerischen Willisau organisiert, für das er auch die Plakate entwirft. Ferner gestaltet Troxler Plattencover. Die Arbeiten des umtriebigen Künstlers und Jazz-Fans sind in allen wichtigen Design-Sammlungen der Welt vertreten. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
NIKLAUS TROXLER - JAZZ IN WILLISAU
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2011
Regie
Angelo Lüdin
Buch
Barbara Zürcher · Angelo Lüdin
Kamera
Patrick Lindenmaier
Musik
Reinhard Manz
Schnitt
Mirjam Krakenberger
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren