Ein mörderisches Geschäft

Krimi | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Martin Eigler

Ein Mann und eine Frau, beide Unternehmensberater, die effizient zusammenarbeiten, sollen eine Maschinenbaufabrik in Oberhausen sanieren. Während er bald Ungereimtheiten auf die Spur kommt, lässt sie sich vom charmanten Geschäftsführer der Firma um den Finger wickeln. Erst als ihr Kollege einem Anschlag zum Opfer fällt, erkennt sie, was die Stunde geschlagen hat. Überzeugender (Fernseh-)Thriller und Wirtschaftskrimi um Firmenmanipulationen und Verführbarkeit, der trotz der großen Bandbreite an Konflikten und Protagonisten stets den Überblick behält und sich im Geflecht der gut entwickelten Handlung nie verheddert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Martin Eigler
Buch
Sönke Lars Neuwöhner · Martin Eigler
Kamera
Christoph Chassée
Musik
Johannes Kobilke
Schnitt
Simone Sugg-Hofmann
Darsteller
Christiane Paul (Alina Liebermann) · Devid Striesow (Tom Winkler) · Friedrich von Thun (Rüdiger Siebert) · Jürgen Heinrich (Werner Altkirch) · Steffen Schroeder (Sean Ribot)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
ZDF Video (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren