Rastlos

- | Israel/Frankreich/Deutschland 2007 | 97 Minuten

Regie: Amos Kollek

Ein gescheiterter Schriftsteller, der vor 20 Jahren seine Familie in Israel verließ, um sich in New York eine Karriere aufzubauen, hält sich als Kneipen-Poet über Wasser. Er wird von seiner Vergangenheit eingeholt, als ihn sein Sohn, ein unehrenhaft entlassener Scharfschütze der israelischen Armee, nach dem Tod der Mutter auf- und heimsucht. Ein ausgesprochen spröde entwickeltes Kammerspiel auf der Grundlage eines Vater-Sohn-Konflikts, das die Kommunikationsschwierigkeiten zwischen den Generationen thematisiert, dessen eigentliches Thema aber die Suche nach Heimat bzw. die Heimatlosigkeit ist. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RESTLESS
Produktionsland
Israel/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Amos Kollek
Buch
Amos Kollek
Kamera
Virginie Saint-Martin
Musik
Delphine Measroch
Schnitt
Isaac Sehayek
Darsteller
Moshe Ivgy (Moshe) · Ran Danker (Tzach) · Karen Young (Yolanda) · Phyllis Somerville (Sheila) · Tzahi Grad (Shimon)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren