Zwei an einem Tag

Liebesfilm | USA 2011 | 108 Minuten

Regie: Lone Scherfig

Am britischen St. Swithin's Day, dem prophetische Eigenschaften in Sachen Wetter zugesprochen werden, verbringen ein junger Mann und eine junge Frau die Nacht miteinander. Über die folgenden Jahre hinweg kommen sie immer wieder an dem besonderen Tag zusammen, doch müssen viele Unterschiede überwunden werden, bis aus der Freundschaft Liebe wird. Episodisch strukturierter Liebesfilm mit amüsanten Details, aber nur wenig ausgeloteten Charakteren. Eher eine Nummernrevue der Moden und Musikstile denn eine runde Beziehungsgeschichte. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ONE DAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Lone Scherfig
Buch
David Nicholls
Kamera
Benoît Delhomme
Musik
Rachel Portman
Schnitt
Barney Pilling
Darsteller
Anne Hathaway (Emma Mowley) · Jim Sturgess (Dexter Mayhew) · Patricia Clarkson (Alison Mayhew) · Ken Stott (Steve Mayhew) · Rafe Spall (Ian)
Länge
108 Minuten
Kinostart
03.11.2011
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm
Diskussion
Am 15. Juli, dem St. Swithin’s Day, entscheidet sich auf der britischen Insel der Legende nach, wie das Wetter in den nächsten Wochen wird. Vielleicht fühlen sich Emma und Dex, zwei englische Hochschulabsolventen, die nach einer feuchtfröhlichen Abschlussfeier mehr oder weniger zufällig miteinander im Bett landen, auch deshalb ein wenig beklommen, weil ihnen der prophetische Charakter dieses Tages nicht ganz geheuer ist. Wird seine magische Nacht die nächsten Jahre ihres Lebens bestimmen? Nun, die beiden lassen es gar nicht so weit kommen. Während sich die etwas unbeholfene Emma im Bad noch schnell „sexy“ macht, schlüpft Dex schon wieder in die Hose, lässt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren