Raavanan

Thriller | Indien 2010 | 134 Minuten

Regie: Mani Ratnam

In der indischen Provinz soll ein neuer Polizeichef die Macht eines Banditen eindämmen. Der aber entführt die Frau seines Widersachers. Was als simple Räuber-und-Gendarm-Geschichte beginnt, entwickelt sich zum differenzierten Blick auf soziale Ungerechtigkeiten, wobei einfache Gut-Böse-Schemata nicht greifen. Dank mitreißender Montagesequenzen, einer bravourösen Inszenierung, die Gesang- und Tanznummern, Action und gefühlvollen Momenten gleichermaßen gerecht wird, sowie seines substanziellen politischen Subtexts ein außergewöhnlicher Entführungsthriller. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RAAVANAN
Produktionsland
Indien
Produktionsjahr
2010
Regie
Mani Ratnam
Buch
Mani Ratnam · Suhasini
Kamera
Manikandan · Santosh Sivan
Musik
A.R. Rahman
Schnitt
A. Sreekar Prasad
Darsteller
Chiyaan Vikram (Veeraiya) · Aishwarya Rai (Ragini Subramaniam) · Prithviraj (Dev Prakash Subramaniam) · Karthik (Gyanaprakasam) · Prabhu (Singarasan)
Länge
134 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
REM (16:9, 2.35:1, DD5.1 Tamil/dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren