Das Album meiner Mutter

Dokumentarfilm | Schweiz 2010 | 72 Minuten

Regie: Christian Iseli

Während der Besuche im Altersheim, wo seine Mutter im Sterben liegt, erinnert (sich) der Filmemacher an ihr Leben und das seiner Familie. Der sehr persönliche dokumentarische Film kommt beinahe einer Abbitte gleich. Zwar spiegelt sich in der Familienchronik sowie in der Reflexion über Bilder, Erinnerungen und Veränderungen auch ein Stück Schweizer Geschichte, doch weckt der spröde Film über das Einzelschicksal hinaus kaum Interesse. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DAS ALBUM MEINER MUTTER
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2010
Regie
Christian Iseli
Buch
Christian Iseli
Kamera
Christian Iseli · Hansueli Schenkel
Musik
Peter von Siebenthal
Schnitt
Christian Iseli
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren