Stankowskis Millionen

- | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Franziska Meyer Price

Ostdeutschland im Jahr 1991: Ein Opfer der Wende erhält durch eine Verwechslung einen Posten bei der Treuhand und bekommt als vorgeblicher "Wessi" Einblick in die Funktionsweise der Bundesanstalt. Er erlebt Mobbing auf hohem Niveau und kann einem westdeutschen Arzt das Handwerk legen, der an Abwicklung und unverhofftem Geldsegen verdienen will. Liebevoll inszenierte (Fernseh-)Komödie, die durch gutes Timing, eine aufwändige Ausstattung und einen an ein Musical erinnernden flotten Soundtrack überzeugt. Die leicht verdauliche Geschichte erhält durch das unverkrampfte Spiel von Wolfgang Stumph eine erfrischende Lebensnähe. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Franziska Meyer Price
Buch
Johannes W. Betz · Thomas Brussig
Kamera
Peter Ziesche
Musik
Thomas Klemm
Schnitt
Ann-Sophie Schweizer
Darsteller
Wolfgang Stumph (Werner Stankowski) · Christian Tramitz (René Vonderecken) · Jörg Schüttauf (Rudi Kloske) · Petra Kleinert (Iris Stankowski) · Gustav Peter Wöhler (Gunter Nowak)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren