Nordlicht - Mörder ohne Reue: 3. Aufstand in Block B

- | Dänemark/Schweden/Norwegen/Deutschland 2011 | 85 (auch in zwei Teilen: 44/46) Minuten

Regie: Niels Nørløv

In einem Block eines Kopenhagener Gefängnisses, in dem in erster Linie Sexualstraftäter einsitzen, wird ein junger Afrikaner ermordet. Die Ermittlungsbehörde kann sich zwar einen Überblick über das soziale Netzwerk im Gefängnis sowie über die Rädelsführer verschaffen, doch die Gefangenen schweigen sich aus. Nach einem weiteren Mord und dem Angriff auf eine Vollzugsbeamtin bricht eine Revolte aus, in deren Verlauf Kommissarin Katrine als Geisel genommen wird. Routinierter (Fernsehserien-)Krimi. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEN SOM DRAEBER: ONDT BLOD
Produktionsland
Dänemark/Schweden/Norwegen/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Niels Nørløv
Buch
Jonas Allen · Rikke de Fine Licht · Siv Rajerdram Eliassen
Kamera
Niels Reedtz Johansen
Musik
Frans Bak
Schnitt
Leif Axel Kjeldsen
Darsteller
Laura Bach (Katrine Ries Jensen) · Jakob Cedergren (Thomas Schaeffer) · Lars Mikkelsen (Magnus Bisgaard) · Laerke Winther (Mia Vogelsang) · Frederik Meldal Nørgaard (Stik Molbeck)
Länge
85 (auch in zwei Teilen: 44
46) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Enthalten in der "6 DVD-Nordlicht: Mörder ohne Reue"-Box.

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren