Manson Girl

- | Kanada 2009 | 79 Minuten

Regie: Reginald Harkema

Im Mittelpunkt steht der Prozess gegen eine junge Frau aus gutbürgerlichem Haus, die Mitte der 1960er-Jahre Mitglied der berüchtigten Manson-Family und Mittäterin bei zahlreichen Raubüberfällen und Morden war. Während der Vernehmungen nähert sich ihr ein unerfahrener Geschworener an, der in die Fußstapfen seines Vorgängers treten will. Ein sich ambitioniert gebendes, aber recht zäh inszeniertes Gerichtsdrama, das den historischen Kriminalfall nur wenig überzeugend verdichtet.

Filmdaten

Originaltitel
LESLIE, MY NAME IS EVIL | MANSON, MY NAME IS EVIL
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2009
Regie
Reginald Harkema
Buch
Reginald Harkema
Kamera
Jonathon Cliff
Musik
Paul Kehayas
Schnitt
Kathy Weinkauf
Darsteller
Kristen Hager (Leslie) · Gregory Smith (Perry) · Kristin Adams (Dorothy) · Peter MacNeill (Richter) · Ryan Robbins (Leslies Vater)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Die FSK-Freigabe "ab 18" der DVD bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe "ab 16".

Verleih DVD
I-On/Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
I-On/Splendid (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren