Die große Passion

Dokumentarfilm | Deutschland 2011 | 150 Minuten

Regie: Jörg Adolph

Dokumentarfilm über Christian Stückl und seine dritte Inszenierung der Passionsspiele von Oberammergau, die 2010 über eine halbe Million Menschen ins Voralpenland lockten. In bester "Direct Cinema"-Manier begleitet der chronologisch strukturierte Film das Geschehen und ordnet sein ausuferndes Material so geschickt, dass weder die epische Dimension des Unterfangens noch die vielen inhaltlichen Ebenen erschlagen werden. Ein sinnlich-aufmerksamer, kluger, nuancenreicher Film, der von der charismatischen Figur Stückls getragen wird, aber auch filmisch souverän zu punkten weiß. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Jörg Adolph
Buch
Jörg Adolph
Kamera
Daniel Schönauer
Musik
Rochus Dedler · Markus Zwink
Schnitt
Anja Pohl
Länge
150 Minuten
Kinostart
17.11.2011
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
DocCollection (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren