Inklusion - gemeinsam anders

Drama | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Marc-Andreas Bochert

Ein an den Rollstuhl gefesseltes, intelligentes Mädchen und ein sportlicher, geistig zurückgebliebener Junge werden im Rahmen eines Projekts in die neunte Klasse einer Gesamtschule aufgenommen. Ziel ist ein verbessertes Lernumfeld und die Förderung des Sozialverhaltens der übrigen Schüler. In teilweise dokumentarisch anmutenden Bildern erzählt das stille (Fernseh-)Drama von den alltäglichen Schwierigkeiten, Ressentiments und Konflikten, die den Erfolg des Projekts in Frage stellen. Ein engagierter, wenn auch dramaturgisch mitunter etwas thesenhafter Beitrag zum Zusammenleben Behinderter und Nichtbehinderter. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Marc-Andreas Bochert
Buch
Christopher Kloeble
Kamera
Andreas Höfer
Musik
Eike Hosenfeld · Moritz Denis · Tim Stanzel
Schnitt
Antonia Fenn
Darsteller
Paula Kroh (Steffi) · Max von der Groeben (Paul) · Florian Stetter (Albert) · Sophie Schuberth · Julia Brendler (Claudia)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Katholisches Filmwerk (nichtgewerblich)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren