Rosamunde Pilcher: Gefährliche Brandung

- | Deutschland/Österreich 2011 | 90 Minuten

Regie: Michael Steinke

Auf Grund falscher Anschuldigungen wird ein Pfarrer in ein Surfer-Paradies in Cornwall strafversetzt, wo er alles andere als ideale Arbeitsbedingungen antrifft. Ein Unternehmer will die Kirche kaufen und an ihrer Stelle seine Firmenzentrale errichten, eine alleinerziehende Architektin soll ihm dabei zur Hand gehen. Doch als sie und der Pfarrer zusammentreffen, ist es um beide geschehen. Auch eine Intrige der Haushälterin kann ihrer Liebe nichts anhaben. Sentimentales (Fernseh-)Liebesmelodram nach den üblichen Mustern der Pilcher-Verfilmungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Michael Steinke
Buch
Martin Wilke · Silke Morgenroth
Kamera
Dieter Sasse
Musik
Richard Blackford
Darsteller
Julia Stemberger (Penelope) · Philippe Brenninkmeyer (Paul) · Catherine Flemming (Jane) · Urs Remond (Brad) · Teresa Klamert (Mia)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren