Love Crime

Psychothriller | Frankreich 2010 | 100 Minuten

Regie: Alain Corneau

Eine junge Managerin der französischen Dependance eines US-Unternehmens in Paris stellt fest, dass ihre egozentrische Chefin ihre Ideen als deren eigene verkauft. Bald liefern sich die Rivalinnen am Arbeitsplatz einen Kampf bis aufs Messer, in dem sich private Leidenschaften und professionelles Kalkül fatal mischen. Geschickt arrangierter, vorzüglich gespielter Psychothriller, dessen Protagonistinnen in einer "entgrenzten" Arbeitswelt ihre eigenen moralischen Grenzen überschreiten. Wenn der Kampf der Frauen zum veritablen Mordfall inklusive Leiche und polizeilicher Ermittlungen eskaliert, setzt der Film weniger auf Suspense und „Whodonit“-Verrätselung als auf eine Spannung, die aus den Charakteren erwächst. (Brian de Palma drehte mit „Passion“ ein Remake des Films.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CRIME D'AMOUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Alain Corneau
Buch
Alain Corneau · Nathalie Carter
Kamera
Yves Angelo
Schnitt
Thierry Derocles
Darsteller
Ludivine Sagnier (Isabelle Guérin) · Kristin Scott Thomas (Christine) · Patrick Mille (Philippe) · Guillaume Marquet (Daniel) · Gérald Laroche (Gérard)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller

Heimkino

Verleih DVD
Universum
Verleih Blu-ray
Universum
DVD kaufen

Diskussion
Ein starkes Team: So erscheinen Christine (Kristin Scott Thomas), Marketingchefin in der Pariser Filiale eines internationalen Konzerns, und ihre Assistentin Isabelle (Ludivine Sagnier), während sie an der Strategie für ein wichtiges Meeting arbeiten. Aber schon auf den zweiten Blick werden Spannungen sichtbar. Das Verhalten Christines zur jüngeren Kollegin flirrt irritierend vom Professionellen ins Freundschaftliche fast bis ins sexuell Anzügliche. Eine Intimität, die Christine nicht davon abhält, eine Leistung ihrer Assistentin eiskalt als

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren