Coco Chanel

Biopic | Frankreich/Italien/Großbritannien 2008 | 131 Minuten

Regie: Christian Duguay

Die in Rückblenden erzählte Geschichte von Gabriela "Coco" Chanel, die, aus ärmlichen Verhältnissen kommend, die Pariser Modeszene seit den 1950er-Jahren dominierte. Der Film zeigt eine selbstbewusste Frau, die ihre Liebhaber für ihre Ziele nutzt, ohne sie auszunutzen. Etwas uneinheitlich inszeniert, leidet er mitunter auch an den aufgesetzten Dialogen; er überzeugt vor allem dank der Darstellerin der jungen Chanel, während Shirley MacLaine als die ältere Chanel enttäuscht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COCO CHANEL
Produktionsland
Frankreich/Italien/Großbritannien
Produktionsjahr
2008
Regie
Christian Duguay
Buch
Carla Giulia Casalini · Enrico Medioli · Lea Tufuri
Kamera
Fabrizio Lucci
Musik
Andrea Guerra
Schnitt
Alessandro Lucidi
Darsteller
Barbora Bobulova (junge Coco Chanel) · Shirley MacLaine (alte Coco Chanel) · Olivier Sitruk (Boy Capel) · Valentina Lodovini (Adrienne) · Malcolm McDowell (Marc Bouchier)
Länge
131 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren