Ein riskanter Plan

Thriller | USA 2011 | 102 Minuten

Regie: Asger Leth

Ein New Yorker Polizist sitzt wegen eines angeblichen Diamantenraubs hinter Gittern und nutzt die erste Gelegenheit zur Flucht, um mit einem raffinierten Plan seine Unschuld zu beweisen. Während er damit droht, sich von einem Hochhaus in die Tiefe zu stürzen, sollen seine Verwandten im Gebäude gegenüber das Juwel tatsächlich stehlen. Routiniert erzählter, aber recht vorhersehbar aufbereiteter Thriller, der durchaus unterhält, auch wenn Handlung und Dramaturgie keinerlei Wert auf eine realistische Beglaubigung legen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MAN ON A LEDGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Asger Leth
Buch
Pablo F. Fenjves
Kamera
Paul Cameron
Musik
Henry Jackman
Schnitt
Kevin Stitt
Darsteller
Sam Worthington (Nick Cassidy) · Elizabeth Banks (Lydia Mercer) · Jamie Bell (Joey Cassidy) · Ed Harris (David Englander) · Kyra Sedgwick (Suzie Morales)
Länge
102 Minuten
Kinostart
26.01.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Thriller
Diskussion
Es hätte ein Thriller mit der Intensität von Filmen wie „Nicht auflegen!“ (fd 36 071) werden können. Der Protagonist Nick war einst ein Polizist, wurde dann aber des Diamantendiebstahls angeklagt und ins Gefängnis geworfen. Auf der Beerdigungsfeier seines Vaters gelingt ihm die Flucht aus dem Polizeigewahrsam. Einige Zeit und einen Plan später steht er auf dem Fenstersims eines New Yorker Hotels und mimt den Lebensmüden. Polizei, Presse und eine geifernde Menschenmenge sind schnell versammelt, die scheinbar nichts sehnlicher wünschen, als einen Mann sterben zu sehen. I

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren