The Ramen Girl

- | USA/Japan 2008 | 102 Minuten

Regie: Robert Allan Ackerman

Eine junge Amerikanerin strandet in Tokio, nachdem ihr Freund sie verlassen hat. Sie findet Anstellung in einem eleganten Nudelrestaurant, wo die Frau des grimmigen Ramen-Kochs sie unter ihre Fittiche nimmt, sodass sie das Metier zu beherrschen und eigene Rezepte zu kreieren lernt. Sanft melancholische Komödie mit leisen Tönen, die vom Zusammentreffen zweier diametral entgegengesetzter Kulturen erzählt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE RAMEN GIRL
Produktionsland
USA/Japan
Produktionsjahr
2008
Regie
Robert Allan Ackerman
Buch
Becca Topol
Kamera
Yoshitaka Sakamoto
Musik
Carlo Siliotto
Schnitt
Rick Shaine
Darsteller
Brittany Murphy (Abby) · Tammy Blanchard (Gretchen) · Toshiyuki Nishida (Maezumi) · Sohee Park (Toshi Iwamoto) · Kimiko Yo (Reiko)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen, inklusive eines alternativen Filmendes.

Verleih DVD
Concorde/Eurovideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Concorde/EuroVideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren