Dylan Dog: Dead of Night

Action | USA 2010 | 103 Minuten

Regie: Kevin Munroe

Ein in okkulten Dingen bewanderter Privatdetektiv ermittelt in Sachen Werwolf und Vampir, als sein Partner und Freund einer Werwolf-Attacke zum Opfer fällt. Im gleichen Arbeitsgang kann er den Fall einer reichen Erbin lösen, deren Vater unter ähnlich mysteriösen Umständen starb. Stilvoll inszenierte Realverfilmung einer italienischen Comicbuch-Serie mit flotten Sprüchen, die sich aber zu wenig auf den Originalstoff verlässt und lieber ähnlich gelagerte Genre-Produkte plündert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DYLAN DOG: DEAD OF NIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Kevin Munroe
Buch
Thomas Dean Donnelly · Joshua Oppenheimer
Kamera
Geoffrey Hall
Musik
Klaus Badelt
Schnitt
Paul Hirsch
Darsteller
Brandon Routh (Dylan Dog) · Sam Huntington (Marcus) · Peter Stormare (Gabriel) · Anita Briem (Elizabeth) · Taye Diggs (Vargas)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Comicverfilmung | Komödie | Krimi

Heimkino

Die FSK-Freigabe "ab 18" der DVD bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe "ab 16".

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren