No Night Is Too Long

- | Großbritannien/Kanada 2002 | 116 Minuten

Regie: Tom Shankland

Als Womanizer Tim auf der Universität mit einem männlichen Kommilitonen ein Verhältnis beginnt, entwickelt der junge Student erstmals wahre Liebesgefühle. Doch auf einer Studienreise nach Alaska kippen die Empfindungen zwischen beiden ins Destruktive, als sich Tim erneut zu einer Frau hingezogen fühlt. Überlanger Erotik-Thriller, der sich, trotz des bescheidenen Budgets, formal höchst ambitioniert gibt und versucht, die mitunter etwas holprige Dramaturgie in ein ansprechendes visuelles und musikalisches Korsett zu schnüren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NO NIGHT IS TOO LONG
Produktionsland
Großbritannien/Kanada
Produktionsjahr
2002
Regie
Tom Shankland
Buch
Kevin Elyot · Ruth Rendell
Kamera
Paul Sarossy
Musik
Christopher Dedrick
Schnitt
Allan Lee
Darsteller
Lee Williams (Tom Cornich) · Marc Warren (Dr. Ivo Steadman) · Mikela J. Mikael (Isabel Winwood) · Salvatore Antonio (Thierry Massin) · Beverley Breuer (Connie Dorral)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Pro-Fun (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren