Thriller | USA 2012 | 95 Minuten

Regie: Heitor Dhalia

Eine junge Frau, die von einem psychopathischen Mörder in einem Loch im Wald gefangen gehalten wurde, kann ihrem Peiniger entfliehen, stößt mit ihrer Leidensgeschichte bei der Polizei aber auf Unglauben. Auch als ihre Schwester verschwindet und sie eine weitere Untat ihres Entführers vermutet, findet sie keine Hilfe und muss allein um das Leben ihrer Schwester kämpfen. Einfallsloser, zudem dramaturgisch ungeschickt aufbereiteter Thriller mit konturarmen Figuren. Solide ist allenfalls die Bildgestaltung.

Filmdaten

Originaltitel
GONE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Heitor Dhalia
Buch
Allison Burnett
Kamera
Michael Grady
Musik
David Buckley
Schnitt
John Axelrad
Darsteller
Amanda Seyfried (Jill Parrish) · Daniel Sunjata (Powers) · Jennifer Carpenter (Sharon Ames) · Wes Bentley (Det. Peter Hood) · Sebastian Stan (Billy)
Länge
95 Minuten
Kinostart
22.03.2012
Fsk
ab 16; f
Genre
Thriller

Diskussion
Das Trauma sitzt tief, besonders weil keiner ihr Glauben schenken will: Seit dem Morgen, an dem man Jill Parrish völlig entkräftet am Rand eines Waldes auffand, ist sie unter ständiger psychiatrischer Beobachtung. Die Polizei hat den Fall zu den Akten gelegt, denn weder wurde jener Unbekannte dingfest gemacht, der sie in den Wald verschleppt haben soll, noch hat man je das tiefe Loch gefunden, in dem sie mit den Überresten anderer Opfer gefangen war. Dies sei alles nur in ihrem Kopf geschehen, so die einhellige Diagnose. Doch Jill weiß, was sie erlebt hat. Mit Selbstverteidigungskursen will sie vor weiteren Attacken gefeit sein, wenn sie sich im Wald auf die Suche nach

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren