Engel der Gerechtigkeit - Brüder fürs Leben

- | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Sigi Rothemund

Eine Ärztin gibt ihren Beruf auf und spezialisiert sich als Rechtsanwältin auf Arzthaftungsrecht. Sie muss sich gleich um zwei Fälle kümmern: um einen 15-Jährigen, der sich weigert, Knochenmark für seinen älteren Bruder zu spenden, und um den Arzt einer Kinderkrebsstation, der die kleinen Patienten als Clown aufheitert, dafür aber eine Abmahnung riskiert. (Fernseh-)Melodram als Fortsetzung eines Films um "Ärztepfusch", Patientenrecht und Patientenwürde. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Sigi Rothemund
Buch
Jürgen Werner
Kamera
Dragan Rogulj
Musik
Hans Günter Wagener
Darsteller
Katja Weitzenböck (Dr. Patricia Engel) · Robert Atzorn (Prof. Brenner) · Hanna Höppner (Sarah Engel) · Marie Gruber (Schwester Karin) · Birthe Wolter (Jennifer van Eyk)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren