Bankraub für Anfänger

- | Deutschland 2011 | 89 Minuten

Regie: Claudia Garde

Als seine Bank die Gelder ihrer Kunden verzockt und dafür nicht gerade stehen will, schlüpft ein Angestellter des Geldinstituts in die Rolle eines Bankräubers, um das Unrecht wieder gutzumachen. Daraus ergeben sich unvorhersehbare Verwicklungen, zumal sich eine Kollegin in den "Verbrecher" verliebt. Gesellschaftskritische (Fernseh-)Komödie vor dem Hintergrund betrügerischer Anlageberater und Finanzkrise, im Mittelpunkt ein liebenswertes Schlitzohr mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Claudia Garde
Buch
Holger Karsten Schmidt
Kamera
Andreas Doub
Musik
Francesco Wilking · Patrick Reising
Schnitt
Jürgen Winkelblech
Darsteller
Wolfgang Stumph (Jürgen Wolf) · Steffi Kühnert (Rosalie Westermann) · Edgar Selge (Frank Lamm) · Pheline Roggan (Miriam Böhm) · Michael Ehnert (Christoph Müller)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren