Krimi | USA 1993 | 94 Minuten

Regie: Jack Sholder

Ein Angestellter einer High-Tech-Firma, die an einer Zeitmaschine arbeitet, gerät durch einen Zeitsprung in die Lage, den tags zuvor erlebten Mord an seiner heimlichen Geliebten ungeschehen zu machen und die Hintergründe aufzuklären. Ein konventionell inszeniertes Fernsehspiel, das auf der Kinoleinwand deplaziert wirkt. Die originelle Grundidee wird durch die geistlose Regie weitgehend verschenkt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
12:01
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Jack Sholder
Buch
Philip Morton
Kamera
Anghel Decca
Musik
Michael Stone · Carol Sue Humphrey
Schnitt
Michael N. Knue
Darsteller
Jonathan Silverman (Barry Thomas) · Helen Slater (Lisa) · Martin Landau (Dr. Moxley) · Robin Bartlett (Ann Jackson) · Nicolas Surovy (Roy Denk)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
Krimi | Science-Fiction | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren