Ein Opa kommt selten allein

Komödie | USA/Großbritannien 1983 | (TV) 95 Minuten

Regie: Bryan Forbes

Zwei betagte Herren, die sich in ihrer Jugend kennenlernten, treffen sich wieder. Einer von beiden soll der Vormund einer zehnjährigen Millionenerbin werden - ein lukratives Angebot, da ihm eine Viertelmillion Dollar als Jahreseinkommen winkt. Da sich das Kind seinen Vormund jedoch aussuchen kann, beginnt ein hektisches Buhlen um dessen Gunst. Komödie vor der mondänen Kulisse der Côte d'Azur bei Nizza.

Filmdaten

Originaltitel
BETTER LATE THAN NEVER
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1983
Regie
Bryan Forbes
Buch
Bryan Forbes
Kamera
Claude Lecomte · Gerry Fisher
Musik
Henry Mancini
Schnitt
Philip Shaw
Darsteller
David Niven (Nick Cartland) · Art Carney (Charley Dunbar) · Maggie Smith (Anderson) · Catherine Hicks (Sable) · Lionel Jeffries (Hargreaves)
Länge
(TV) 95 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren