Die Tote ohne Alibi

- | Deutschland 2011 | 105 Minuten

Regie: Michael Schneider

Ein Callgirl wird ermordet auf der Toilette eines Münchner Nachtclubs gefunden. Die beiden ermittelnden Kommissare stoßen auf die Spur eines Pharma-Unternehmens, dessen Vorstandsmitglieder zum Kundenstamm der Toten gehörten. Das Sexualdelikt wächst sich zu einem Fall von Wirtschaftskriminalität aus. (Fernseh-)Krimi um einen betont smarten, dabei nicht makellosen Kommissar mit Ecken und Kanten. Gut gespielt, hätten die thematischen Verwicklungen um Kartellabsprachen und Millionengelder, Korruption, Erpressung und das Beiseiteschaffen unliebsamer Mitwisser ruhig etwas weniger bombastisch ausfallen dürfen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Michael Schneider
Buch
Christoph Darnstädt
Kamera
Andreas Zickgraf
Musik
Dirk Leupolz
Schnitt
Jörg Kroschel
Darsteller
Maximilian Simonischek (Lukas Laim) · Katharina Böhm (Kriminaldirektorin Marion Andergast) · Gerhard Wittmann (Simhandl) · Kostja Ullmann (Tim Berners) · Harald Schrott (Rüdiger Nefzer)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren