Snow White and the Huntsman

4K UHD. | USA 2012 | 127 (= 121 auf DVD) (BD 127 und 131) Minuten

Regie: Rupert Sanders

Düstere Fantasy-Version des Grimmschen Märchens vom Schneewittchen: Die böse Königin will ihr das Herz herausreißen, um ewig jung und schön zu bleiben. Die junge Frau flieht aus dem Schloss, verfolgt von einem versierten Bogenschützen, der zu ihrem Verbündeten wird und mit dem sie und andere Ausgestoßene gegen die Tyrannin zu Felde ziehen. Perfekt inszenierter Actionfilm, der beängstigende Bilderwelten entwirft, die in ein wuchtiges, blutrünstiges Finale münden. Durch Besetzung und Konturierung der Hauptfigur werden mehrere Mythen weiblicher Dominanz aufgegriffen; die Inszenierung verweist nachdrücklich auf die Zeitlosigkeit der Vorlage. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SNOW WHITE AND THE HUNTSMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Rupert Sanders
Buch
Evan Daugherty · John Lee Hancock · Hossein Amini
Kamera
Greig Fraser
Musik
James Newton Howard
Schnitt
Conrad Buff IV · Neil Smith
Darsteller
Kristen Stewart (Schneewittchen) · Charlize Theron (Königin Ravenna) · Chris Hemsworth (der Jäger) · Sam Claflin (Prinz William) · Toby Jones (Coll)
Länge
127 (= 121 auf DVD) (BD 127 und 131) Minuten
Kinostart
31.05.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
4K UHD. | Action | Fantasy | Märchenfilm

Heimkino

Der Film ist in der Kinofasssung sowie auf BD auch in einer um vier Minuten verlängerten "Extended Fassung" erschienen. Die DVD enthält als Bonusmaterial u.a. einen informativen Audiokommentar des Regisseurs, Verantwortlichen für die visuellen Effekte Cedric Nicolas-Troyan sowie des Cutters Neil Smith. Die Blu-ray enthält zudem, neben dem handelsüblichen "Making of", drei Kurzfeatures über die Adaption des Stoffes und technische Spezialaspekte des Films. Des Weiteren ist ein Bild-im-Bild-Feature enthalten, mit dem Interviews und Informationsfeature zum laufenden Film abgerufen werden können.

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA7.1 engl., dts dt.) 4K: Universal (16:9, 2.35:1, dts:X engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Nur wenige Wochen nach Disneys „Spieglein, Spieglein“ (fd 40 972) kommt eine weitere Version des Grimmschen Märchens von Schneewittchen in die Kinos, und das Spannende am Vergleich beider Film ist, wie offen der Mythos für unterschiedliche Interpretationen, aber auch konträre stilistische Annäherungen ist. Während Tarsem Singh mit viel Gespür für rauschhafte Bilder, farbenfrohe Opulenz und spektakuläre Attraktionen immer wieder aufs Neue überraschte, legt der ehemalige Werbefilmer Rupert Sanders sein Regiedebüt sehr viel grimmiger, düsterer und ernster an. Den heiteren Missverständnissen und komischen Flirts steht ein handfester Actionfilm mit Duellen und Schlachten gegenüber, Lily Collin

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren