Davon willst du nichts wissen

Drama | Deutschland 2011 | 88 Minuten

Regie: Tim Trachte

Ein angesehener Arzt und Familienvater verschuldet den (Unfall-)Tod eines jugendlichen Straßendiebs. Da er sich unbeobachtet glaubt, versucht er, die Tat zu vertuschen. Wenig später erhält er Drohnachrichten, die auf einen heimlichen Mitwisser schließen lassen. Die sichere Einbettung ins familiäre Umfeld wird immer fadenscheiniger, und der Mann entfremdet sich von sich und seiner Familie. Unterkühlt inszeniertes (Fernseh-)Drama um den Prozess einer schleichenden Destabilisierung, das in der Analyse dieses Scheiterns seltsam ambivalent bleibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Tim Trachte
Buch
Tim Trachte
Kamera
Fabian Rösler
Musik
Lorenz Dangel
Schnitt
Ulrich Ringer
Darsteller
Andreas Lust (Jan) · Sophie von Kessel (Karen) · Alina Levshin (Milla) · Nikolas Beyer (Felix) · Thomas Loibl (Ralph)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren